Kurse

Workshops

Zeitlich begrenzte Themen

Kurse sind immer themenbezogen und finden in einem zeitlich gesteckten Rahmen statt. Fokus liegt hierbei auf der artgerechten Auslastung, der Gesundheit auf beiden Seiten, Vorsicht statt Nachsicht und dem alltäglichen Leben des Mensch-Hund-Teams. 

Derzeit verfügbare Angebote

in allen Kategorien

Alltagstraining Oktober 2022 Gruppe

Alltagstrainingskurs | Alltagstrainingskurs | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 625,00 €

Bombenfester Rückruf

Wohlerzogener Hund Modul 2 | Wohlerzogener Hund Modul 2 | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 150,00 €

Dummytraining Einsteiger Kurs

Dummytraining Einsteiger Kurs | Dummy | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 100,00 €

Ich bin ein Fan von Nasenarbeit - insbesondere vom Dummytraining und dem Mantrailing. Es vereint eine bedürfnisorientierte Auslastung mit ruhigem und fokussiertem Arbeiten. Viele fragen mich "Bilde ich meinen Hund dadurch nicht zum richtigen Jäger aus?" 

Früher war meine Antwort: "Nein, die Veranlagung hat der Hund sowieso schon - die Fähigkeit seiner Nase - und der Mensch lenkt diese Gabe eben nur in entsprechende Bahnen. Der Hund lernt, dass er diese ausleben darf und durch die Rituale drumherum wann er das kann und wann nicht." 

Doch die Generalisierung, was wir gerade im Alltagstraining immer wieder erwähnen und in dem Fall wollen, kann auch hier ihre Spuren hinterlassen. Meine heutige Antwort ist: 

"Ja, Hunde lernen durch das Mantrailing das (Aus-)Lesen von Spuren und können dies über die Generalisierung auch auf andere Wildspuren anwenden." 

Falls Du keinen Jagdhund hast und Nebenwirkungen befürchtest, bieten wir hier im Bereich Nasenarbeit eine "nebenwirkungsfreie" Alternative an. 

Zum Glück setzt nicht jeder Hund, der im Mantrailing ausgebildet wird, sein Wissen für Wildspuren ein :) 

Das Dummy Training ist 

- abwechslungsreich, 

- bietet eine hohe Steigerungsmöglichkeit, 

- sorgt für Alltagstauglichkeit, 

- die Zunahme von Impulskontrolle - wenn man es richtig trainiert ;) 

- sowie Gehorsam

- und lastet aus


Der Einsteigerkurs beinhaltet 4 Gruppenstunden, 1 x wöchentlich. 

Entspannter Freilauf - die Vorbereitung

Wohlerzogener Hund Modul 3 | Wohlerzogener Hund Modul 3 | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 150,00 €

Ihr seid zusammen unterwegs, vielleicht in Begleitung mit der Du ein Gespräch führst und somit nicht immer mit voller Aufmerksamkeit bei Deinem Hund bist. Dein Hund läuft ein paar Meter vor Dir, bleibt stehen und wartet bis ihr aufrückt oder holt sich immer wieder durch Blickkontakt die Genehmigung fürs weiterlaufen …

So kann ein entspannter Spaziergang aussehen.

Tut es das bei Dir auch? Oder sieht es eher so aus, dass Dein Hund “sein Ding macht” sobald ihr draußen unterwegs seid? Er ist voll und ganz mit der Umwelt beschäftigt und nimmt Dich gar nicht mehr wahr? Ist er für Dich ansprechbar?

Genau dann ist dieser Kurs das Richtige für Dich und Deinen Hund!

In diesem 5-wöchigen Kurs lernt ihr alles Wichtige, um Deinen Hund in einen entspannten Freilauf zu bringen. Ihr erhaltet wertvolle Tipps um eure Bindung zu stärken und wie ihr endlich die volle Aufmerksamkeit des Hundes bekommen könnt. 

Dieses Modul vermittelt Dir Strategien und Wege die Aufmerksamkeit Deines Hundes zu erobern damit ihr ab sofort gemeinsam spazieren geht!

Fitnesskurs mit Hund - Anfänger

Fitnesskurs für Mensch und Hund | Fit mit Hund | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 150,00 €

Einsteigerkurs für das gemeinsame Fitness Programm. 

Bei Deinem Hund achten wir auf Körpergefühl/-wahrnehmung, Balance, Koordination, Aufmerksamkeit und Konzentration - denn ein gutes Körpergefühl verringert das Verletzungsrisiko. Wenn Dein Hund ein gutes Gefühl für seinen Körper hat, Kann er das Gleichgewicht halten, koordiniert gehen, laufen und springen. 

Worauf Du als Hundehalter zu achten hast und wie Du Deinen Hund aktiv dabei unterstützen und helfen kannst, gehen wir in diesem Einsteigerkurs gemeinsam durch. 

- Wie sieht ein Warm Up aus und weshalb ist das so wichtig? Auch für einen gewöhnlichen Spaziergang

- Welche Übungen helfen deinem Hund

- Cool down Übungen

Nach dem Kurs geht es weiter mit regelmäßigen Physio-Fitness Walks. Hier bauen wir mitunter auf dem Kurs auf, zeigen neue Übungen für Körpergefühl und Muskeltraining und holen auch mal Physiotherapeuten hinzu um gezielte Themen anzugehen, usw.

Die Übungen werden so aufgebaut, damit Du sie auch ohne großartiges Equipment umsetzen kannst. Du braucht lediglich eine Joggingleine (mit Hüftgurt), die gewohnte Führleine, Widerstandsbänder, kleines Outdoor Sitzkissen und einen Rucksack, in dem Du alles inkl Trinken für Dich und Deinen Hund verstauen kannst. 

Friss nicht alles

Friss nicht alles / Anti Giftköder Workshop | Friss nicht alles | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 150,00 €

Würde Dein Hund alles fressbare draußen inhalieren und das auch noch so schnell, dass Du keine Chance mehr hast das Ganze abzuwenden? 

Dann ist dieser Kurs ideal für Dich und Deinen Hund! Da es eine Menge Input ist, gibt es natürlich ein Skript dazu.


Wir befassen uns mit folgenden Themen:

  • mögliche Ursachen
  • richtig Belohnen
  • Was tun, wenn ihr einen Giftköder gefunden habt?
  • Was tun, wenn der Hund etwas gefressen hat?
  • Maulkorbtraining (derzeit ausgelagert aufgrund der kostenlosen Maulkorb Challenge)


In der Praxis bauen wir nützliche Signale auf, wie z. B.:

  • Anzeigeverhalten
  • Signal "Nix da"
  • Stoppen vor dem Futter
  • Zuverlässiges "Aus"
  • annähern an den Hund ohne, dass dieser dann mit der Beute davon läuft / im Turbogang verschlingt
  • "Echtfall-Spaziergang"

Bitte mitbringen:

  • Brustgeschirr
  • Führleine und Schleppleine (max. 5 Meter)
  • Leckerlis in unterschiedlicher Qualität / Hochwertigkeit
  • Lieblingsspielzeug

Geldspürhund Workshop

Geldspürhund | Geldspürhund | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 150,00 €

In diesem 6-wöchigen Kurs erarbeiten sich die Teams die Geruchskonditionierung sowie das Anzeigeverhalten. Damit der Hund schnellstmöglich versteht, worauf es ankommt, sind häufige und unterschiedliche Wiederholungen notwendig. Abhängig von der Nase-Leistung des Hundes wird entweder mit Münzen oder Geldscheinen begonnen und eine individuelle Steigerung eingearbeitet. 

Es gibt immer wieder Anfragen für ausgebildete Geldspürhund, vielleicht kommt ihr also bei entsprechendem Kenntnisstand zum Einsatz. 


INHALTE & THEMEN

  • Zeige Deinem Hund, worum es geht
  • Erschnüffeln von Münzen und Geldscheinen
  • Steigerung Schwierigkeitsgrad - Münzen / Scheine an versteckten Stellen finden
  • Anzeige gefundener Geldstücke und Scheine
  • wöchentlich 1 Trainingsstunde

Geocaching mit Hund

Geocaching mit Hund | Wanderung | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 40,00 €

Moderne Schatzsuche und noch dazu eine perfekte Spürnase an Deiner Seite ... was will man mehr und klingt nach Spaß für beide Seiten der Leine :)

1. Was ist eigentlich Geocaching?

Geocaching ist eine GPS-basierte Schatzsuche. Anstatt mit einer Papierkarte und dem klassischen Kompass in der Hand, brauchst Du heutzutage nur ein Smartphone und suchst nach Geocaches. Am Ziel angelangt findest Du ein Logbuch, in dem Du Dich verewigen kannst und vielleicht sogar einen Travelbug, dem Du auf seiner Reise helfen kannst oder sonstige Zugaben, die getauscht werden können.

Geocaching.com beispielsweise ist die weltweit größte Geocaching-Community. Hier kannst Du nach Caches suchen, die Route planen etc. Über die App auf dem Handy kannst Du Dich direkt lotsen lassen. Durch die hinterlegten Koordinaten bewegst Dich darauf zu, bis Du das Versteck erreicht hast. Dann suchst Du die Schatzdose und hältst mit etwas Glück bald das Logbuch in der Hand.

Es gibt verschiedene Schwierigkeitsstufen und Arten von Caches. In diesem Kurs werden wir nur Traditional Caches suchen. Eine weitere Art sind Multi Caches, hier ist die Gassi Runde inklusive :) Denn durch verschiedene Stationen sammelt man sich hier Informationen, um ans eigentliche Ziel zu gelangen. Das können Rätseln sein oder dergleichen. 

Das alleine macht Geocaching schon zum idealen Hobby für Hundebesitzer! Noch schöner für euch beide wird es, wenn Du Deinen Hund in die Schatzsuche einbeziehst.

2. Geocaching mit Hund: der Einstieg

Oft weiß man nämlich ganz genau, wo der Cache sein „müsste“, aber man hat Tomaten auf den Augen und findet ihn einfach nicht. In solchen Momenten hätte man dann gerne die Hochleistungsnase eines Hundes! Und ja, ich hab das tatsächlich schon genutzt und ohne große vorherige Übung hat Titus den Cache tatsächlich gefunden. Unser Vorteil war: Titus wusste, was das Wort "Such" bedeutet und ich hatte einen ähnlichen Geruchsträger parat. Eine weitere Möglichkeit wäre folgende:

Damit Dein Hund sich künftig auf die Suche nach den Caches macht, muss er diese vorerst mit einer Motivation verknüpfen. Nimm daher Fleischwurst, Käse oder ähnliche Leckerli und geh wie folgt vor:
Such mit Deinem Hund einen Geocache. Wenn Du die Dose entdeckt hast, mach Deinen Hund darauf aufmerksam. Belohne ihn, wenn er Interesse an dem Fund zeigt und belohne ihn noch mehr, wenn er sie mit der Nase berührt (Anzeigeverhalten). Wiederhole diesen Vorgang häufiger und an unterschiedlichen Caches. bis Dein Hund verinnerlicht hat, worum es geht.
Such Dir zum Üben Geocaches mit niedriger Terrain-Wertung aus. Hier ist der Behälter so versteckt, dass auch Kinder oder sogar Rollstuhlfahrer den Geocache erreichen können – dann kann Dein Hund das meistens auch.

Alles, was du für den Einstieg brauchst, ist:

  • eine (kostenlose) Mitgliedschaft bei geocaching.com
  • ein Smartphone
  • eine passende App (es gibt kostenlose und kostenpflichtige Apps für Android und iPhone)
  • oder statt Smartphone und App ein richtiges Geocaching-Gerät
  • einen Stift (zum Eintragen ins Logbuch)
  • evtl. Deinen Clicker (falls du mit Clicker arbeiten möchtest) + tolle Leckerlis

Leinenführigkeit Workshop

Wohlerzogener Hund Modul 1 | Wohlerzogener Hund Modul 1 | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 150,00 €

Leinenführigkeit gehört zur Grunderziehung und das ist auch gut so, denn mit einer nicht vorhandenen Leinenführigkeit kann so manches unschöne Verhalten auf einen zukommen und zudem wollen wir doch alle einen entspannten Spaziergeh-Alltag und keine Leinen-Aggressionsproblemen. Doch da ist die Crux mit dem Thema Konsequenz und dem damit einhergehenden Trainingserfolg. In diesem Workshop lernst Du nicht nur verschiedene Techniken kennen, um dem Hund das Laufen an lockerer Leine beizubringen, sondern auch, wie man die Leinenführigkeit realistisch in den Alltag einbaut.

Skript inkl. 

Mantrailing Workshop

Mantrailing Workshop | Mantrailing | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 180,00 €

Mantrailing - die Suche nach einer vermissten Person.

Geeignet für Einsteiger und leicht Fortgeschrittener. So kannst Du auch testen, ob Mantrailing etwas für Dich und Deinen Hund ist. 

Die Trails sind anfänglich kurz und werden entsprechend der Leistung nach und nach gesteigert. 

Workshop beinhaltet 6 Termine (=Dauer: 6 Wochen)

Medical Training

Medical Training | Medical Training | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 200,00 €

Medical Training Onlinekurs über 10 Wochen


Inhalte:

- Anlernen eines Markersignals (Markerwort / Clicker)

- Anlernen von TargetObjekten (wir besprechen vorab, welche Targets sich für welche Behandlung als sinnvoll erweisen)

- Angsthund oder Schauspieler? Woran erkennst Du es?

- Abtrocknen

- Krallen schneiden / feilen

- Fellpflege wie Bürsten / Scheren / Trimmen / Augen frei schneiden

- Duschen

- Zecken entfernen

- Tischtraining

- Fixieren des Hundes

- Zähne reinigen

- Körpertemperatur messen

- Ohrenpflege (Hund nimmt dafür Position ein)

- Augenuntersuchung

- Tragen einer Halskrause (welche gibt es und was ist zu beachten)

- Vorbereitung Blutentnahme

- Maulkorbtraining (aktuell ausgelagert -> siehe kostenlose Maulkorb Challenge von Alle meine Hunde)


Schnupper Workshop Nasenarbeit

Schnupper Workshop Nasenarbeit | Schnupper Workshop Nasenarbeit | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 240,00 €

Tausche mit Deinem Hund die Position

Menschen clickern | Menschen clickern | Max. Teilnehmer: 6 | Preis: 60,00 €

Im Training ist Zeitmanagement sehr wichtig, um das erwünschte Verhalten zielführend zu gestalten.

Damit Du ein besseres Verständnis für die Lernvorgänge beim Hund bekommst, trainieren wir uns hier gegenseitig: Jeweils 1 Mensch übernimmt den Part des Hundehalters und der Gegenüber die des Hundes. Dann wird gewechselt.

Diese Übung machten wir während der Hundetrainer Ausbildung und hilft ungemein, das eigene Verständnis und die Motorik zu verfeinern.

Veranstaltung gibt es sowohl als Onlinekurs als auch in Präsenz.


Teilnehmerzahl begrenzt.

Trainings- & Urlaubswoche in der Schweiz

Trainings- & Urlaubswoche | Trainings- & Urlaubswoche | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 240,00 €

Die Trainings- & Urlaubswoche in Samnaun findet jährlich im August statt. In welchem Zeitfenster genau, wird ab etwa Februar des jeweiligen Jahres feststehen.

In dieser Woche wird das Mensch-Hund-Team ganzheitlich betrachtet

Vorne weg: Ja, auch Hunde mit Problemverhalten sind herzlich Willkommen.

Zu oft sind wir in unserem Alltag einfach „gefangen“ und brauchen einen Tapetenwechsel. Unseren Hunden geht es nicht anders. In der gewohnten Umgebung zeigen Hunde oftmals erlerntes Verhalten und eine Erwartungshaltung. Somit haben wir durch den Ortswechsel die Chance, hier eine Unterbrechung einzubauen. 

Was zu beachten ist, damit das Ganze auch nach der Woche in Samnaun weiterhin funktioniert, besprechen wir vor Ort. Ich kann Dir vorab schon mitteilen: es kann u.U. sein, dass euer Ablauf umstrukturiert wird - dafür musst Du bereit sein. Inwieweit eine Veränderung eintritt, ist abhängig von Deinem Hund.


Das (bisherige) Programm

An 5 Vormittagen finden Gruppenkurse statt mit max. 4 Mensch-Hund Teams. An Urlaubstagen solltest Du daher 7 Tage einplanen: am Tag der Anreise sowie der Abreise findet kein Training statt.

Die Themen sind immer wieder unterschiedlich, das genaue Programm wird vorab im Newsletter mitgeteilt. Als Beispiel: 

- Grundthemen wie Leinenführigkeit oder Rückruf

- Beschäftigung & Auslastung durch Nasenarbeit (Mantrailing, Spürhund, ...), Dummy, ...

- Trickdogging

Zudem gibt es einen Begegnungstraining Workshop.

Für den Nachmittag hast Du die Möglichkeit, Einzeltraining Stunden zu vereinbaren. Hierfür werden wir im Voraus ein Gespräch führen (Telefon oder Zoom), ich werden Dir ein Formular zusenden welches Du mir ausgefüllt bis 4 Wochen vor Samaun zurück wendest und Du kannst Du mir auch Videos  von dem Verhalten Deines Hundes zusenden, so dass ich mich auf Euch vorbereiten kann und wir diese Woche optimal nutzen können. Während eurem Training werde ich on top Videos machen und diese bekommst Du natürlich im Nachgang, damit ihr das Erlernte weiterhin festigen könnt. 

Nach der Woche in Samnaun kann ich Dich - je nach Wohnort - vor Ort oder Online betreuen. Wenn Du weiter weg wohnst und ich das Gefühl habe, dass ein/e Trainer/in an Deiner Seite besser wäre, schaue ich in unserem Hundetrainer-Netzwerk nach, wer bei Dir vor Ort ist und Dich genau nach dieser Trainingsmethoden weiterhin unterstützen kann. So hast Du einen bestmöglichen nahtlosen Übergang und riskierst keinen Rückfall. 

Wenn am Vor- bzw. Nachmittag kein Training ansteht, lass die Seele baumeln und tue das, was Dir und Deinem Hund gut tut. 


Die Preise

- 5 Std. Gruppenkurse + 3 Std. Begegnungstraining: 240,00 Euro

+ 1 - 2 Wanderungen während des Aufenthalts 

+ Einzelstunden sind optional zubuchbar

-> Kosten für Hotel und Verpflegung sind nicht enthalten.


Trickdogging Workshop

Trickdogging Workshop Präsenz | Trickdogging | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 150,00 €

Trickdogging bietet verschiedene Möglichkeiten, u.a.:

- bei Unsicheren Hunden / Angsthunde:

Durch das Trickdogging wird der Aufbau von positiver Emotionen sowie Selbstwertgefühl gefördert, was langfristig eine Verbesserung der Gesamtlage hervorbringt. 

- Fotoshooting:

Bilder sind Erinnerungen für die Ewigkeit ❤ Neben dem klassischen Sitz, Platz, Steh und Bleib kann man noch weitere Signale / Tricks etablieren wie z.B. eine Rose festhalten, etwas umarmen, mit den Vorderpfoten auf dem Stein stehen bleiben, sich in eine Decke einrollen, usw. Hier gibt es kaum eine Grenze. 

- uvm.

Das Trickdogging ist zudem eine tolle mentale Auslastung für Deinen Hund und durch die gemeinsame Erarbeitung eine schöne Bindungsarbeit. 

Beim Präsenz Workshop gibt es nur eine Voraussetzung: Dein Hund sollte sich auf Dich konzentrieren können, trotz Anwesenheit anderer Hunde (Abstand ist natürlich möglich).